Texte von Mitgliedern der SP Baselland

  • 02.10.2019 | Adil Koller
    An gemeinsamen Aufrtitten überzeugt Eric Nussbaumer am meisten. Weiter
  • 01.10.2019 | Sandra Strüby-Schaub
    Einige Parteien, wie zum Beispiel die SP, informieren offen über die Finanzierung ihres Wahlkampfes. Diese Transparenz vermisst man leider bei den bürgerlichen Parteien. Weiter
  • 24.09.2019 | Peter Schmid-Scheibler
    Eric Nussbaumer ist ein faktenbasierter Beweger. Weiter
  • 19.09.2019 | Claude Hodel
    In seinen 12 Jahren als Nationalrat konnte er seine fachliche Kompetenz immer wieder unter Beweis stellen und wichtige Impulse setzen für ein ökologisches Bewusstsein. Weiter
  • 19.09.2019 | Sabine Asprion
    Neben Kindern und Langzeitarbeitslosen haben Frauen das höchste Armutsrisiko. Weiter
  • 19.09.2019 | Pascale Meschberger
    Nach vielen Sparübungen werden im Landrat wieder soziale Themen besprochen, was mich sehr freut. Die neuen Mehrheitsverhältnisse machen sich bemerkbar! Weiter
  • 17.09.2019 | Maya Affolter
    Eric Nussbaumer wird unser schönes Baselbiet im Ständerat mit glaubwürdiger Stimme vertreten. Weiter
  • 17.09.2019 | Thomas Thurnherr
    «Soziale Verantwortung» ist nicht mit «Durchfüttern» gleichzusetzen. Weiter
  • 16.09.2019 | Sabine Asprion
    Der Buchstabe K lässt sich trefflich mit Ständeratskandidat Eric Nussbaumer in Verbindung bringen. Weiter
  • 12.09.2019 | Hannes Schweizer
    Hannes Schweizer empfiehlt Eric Nussbaumer zur Wahl in den Ständerat. Weiter
  • 12.09.2019 | Hans Rebmann
    Ist es wirklich sozial, sich dafür einzusetzen, dass möglichst viele möglichst billig in der Welt herumfliegen können, ohne für die Kosten aufzukommen, die sie dadurch verursachen? Weiter
  • 05.09.2019 | Tania Cucè
    Wie bereits oft im Landrat, war auch an meiner ersten Sitzung der Euroairport Basel ein Thema. Konkret ging es um eine Interpellation zur wirtschaftlichen Bedeutung des Flughafens. Weiter
  • Sandra Strüby-Schaub
    Sandra Strüby-Schaub legt dar, wofür sie sich in ihrer politischen Tätigkeit stark macht. Weiter
  • 16.08.2019 | Thomas Thurnherr und Barbara Heer
    Der Linksrutsch ist dringend nötig, und die Herausforderungen sind zahlreich. Damit wir die rechte Mehrheit in Bern knacken können, ist das Engagement von uns allen in den nächsten Monaten gefragt. Weiter
  • 16.08.2019 | Miriam Locher und Roman Brunner
    Als stärkste Fraktion im Kantonsparlament und mit Kathrin Schweizer in der Regierung muss es unser Ziel sein, der bürgerlichen Abbaupolitik definitiv ein Ende zu setzen. Weiter