14.06.2018 | Miriam Locher
Vorstoss für eine breitere politische und fachliche Abstützung Weiter
Erweiterung und Stärkung des Bildungsrates - und 6 weitere Vorstösse aus der SP Fraktion. Weiter
10.06.2018
Die kantonalen Abstimmungen vom 10. Juni 2018 stärken das Bildungswesen: Der Bildungsrat bleibt erhalten, die 2. Fremdsprache auf Primarstufe auch. Weiter
31.05.2018 | Gaida Löhr
Eigentlich geht es nicht um die Schaffung von etwas Neuem, sondern um die Abschaffung von etwas Bewährtem, das mehrfach vom Stimmvolk bestätigt wurde. Weiter
31.05.2018 | Simone Abt
"Der Beirat berät" - die Regierung macht, wie sie will. Weiter
29.05.2018 | Christian Stocker Arnet
Das Baselbieter Stimmvolk musste schon drei Mal an der Urne darüber befinden ob der Bildungsrat beibehalten werden soll. Dreimal sagte das Stimmvolk JA zum Bildungsrat. Weiter
24.05.2018 | Simone Abt
Gegen ein weiteres beratendes Grüppchen, das unsere Bildungsdirektorin bei der Entscheidungsfindung in ihrer Direktion unterstützen darf, wäre im Prinzip nichts einzuwenden. Dafür brauchen wir aber weder eine Gesetzesänderung noch eine Volksabstimmung. Weiter
24.05.2018 | Adil Koller
Die Rechten wollen den Bildungsrat durch einen Beirat Bildung ersetzen, ein Beratungs-Kommissiönchen, und dann die Macht komplett zur rechten Regierung und der Bildungsdirektorin verschieben. Weiter
17.05.2018 | Miriam Locher
Bei dieser Vorlage geht es darum, dass ausser der Regierungsrätin niemand mehr etwas zu sagen hat. Weiter
14.05.2018 | Thomas Thurnherr
Die Schaffung eines kompetenzlosen Beirats führt zu einer Machtkumulation in der Bildungsdirektion. Weiter

Seiten