Gratulation an Maya Graf! Durchzogene Abstimmungsbilanz Weiter
14.11.2019 | Werner Strüby
Das überrissene Steuersenkungspaket beschert dem Baselbiet ein Finanzloch von 61 Millionen Franken. Die Vernachlässigung der Infrastruktur wie Schulhäuser, geschlossene Sportplätze und Abbau beim öffentlichen Verkehr sind absehbar. Weiter
12.11.2019 | Albert Braun
Das Geld wird bei der Bildung und im Gesundheitswesen fehlen. Weiter
01.11.2019 | Ernst Schürch Magnin
Ein Unternehmenssteuersatz von 14% wurde von der Bevölkerung 2017 abgelehnt. Es erscheint ziemlich dreist und auch uneinsichtig, wenn nun mit 13,45% sogar einen noch tieferen Steuersatz festlegt werden soll. Weiter
31.10.2019 | Thomas Thurnherr
Seltsames passiert im Baselbiet. Vergleichen wir die Steuern von Bevölkerung und Wirtschaft seit der Jahrtausendwende, so stiegen die Steuern für Menschen wie Sie und ich deutlich an, diejenigen für die Unternehmen hingegen nahmen eher ab. Weiter
09.05.2019
Die SP-Fraktion wird dieser Vorlage zur kantonalen Umsetzung der Steuerreform nicht zustimmen können und sieht der Volksabstimmung im November zuversichtlich entgegen. Die Stimmbevölkerung wird diesen Verrat am USRIII-Entscheid nicht einfach akzeptieren. Weiter